C-PKR – Prozesskostenrechnung

Mit unserer Lösung zur Prozesskostenrechnung (C-PKR)1 lässt sich übersichtlich, schnell und aktuell umfassend Ihr klinisches Leitungsgeschehen darstellen.

  • Leitliniengestützte Prozessdefinition
  • Abbildung eigener klinischer Behandlungspfade
  • Verursachungsgerechte Kostenzuordnung auf Prozessebene
  • Kosten- und Erlössituation je Prozessknoten
  • Aussagekräftige Kennzahlen zur Messung von Abweichungen vom Goldstandard
COINS Prozesskostenrechnung

Entlang bereits implementierter klinischer Behandlungspfade werden Ressourcenverbräuche verursachungsgerecht kalkuliert und monetär bewertet. Die Prozessdefinition erfolgt auf Basis leitliniengestützter Standards und kann hausindividuell angepasst werden.

Wir liefern Ihnen mit dieser Software eine extrem schnell einsetzbare, problemorientierte und flexible Lösung, die sich einfach in Ihr bestehendes Berichtswesen integrieren lässt.
Verursachungsgerechte Kosten- und Erlöszuordnung bei bester Qualität des Ergebnisses sind beispielhafte COINS-Spezifika.
Sie wünschen weiterführende Informationen? Sehr gern stehen wir zur Verfügung…

Das Produktblatt C-PKR downloaden


1 Release Q3 / 2017