Lernen Sie uns kennen

Auf dem DRG-Forum in Berlin am 15. und 16. März 2018

Das Ergebnis der InEK-Ziehung vom 31.10.2016

Das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus hat am 31.10.2016 per Losverfahren 40 Krankenhäuser zur Teilnahme an der jährlichen InEK-Kalkulation verpflichtet. Das Ergebnis der Ziehung finden Sie hier.  

Erhöhung der Repräsentativität: Das InEK verpflichtet 40 Kliniken zur Datenlieferung der Fallkosten in 2017

Im Krankenhausstrukturgesetz ist festgehalten, dass das Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK) Krankenhäuser verpflichten kann, bei der Kalkulation der Fallkosten mitzumachen und die Daten dem InEK zur Weiterentwicklung des DRG-Systems zur Verfügung zu stellen. Wie das genau ablaufen wird, erklärte das Institut auf dem COINS Kalkulations-Symposium. Das Symposium, das in diesem Jahr erstmalig beim […]

7. Oktober: Lernen und Grillen – Kalkulations-Symposium 2016

In der Vergangenheit äußerten Kunden immer wieder den Wunsch einer gemeinsamen Plattform für Kalkulationskrankenhäuser. Vor diesem Hintergrund möchten wir Interessierten die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs bieten und sie gleichzeitig auf den aktuellsten Stand rund um das Thema Entgeltsystementwicklung und InEK-Kalkulation bringen. – Was sind die aktuellen politischen Entwicklungen? – Was gibt es Neues in der nächsten […]

1 Milliarde Verlust für Krankenhäuser bei der Behandlung ambulanter Patienten. DKG veröffentlicht Gutachten zur ambulanten Notfallversorgung im Krankenhaus

Rund eine Milliarde EUR pro Jahr beträgt das Defizit, das in deutschen Krankenhäusern pro Jahr durch die Notfallversorgung ambulanter gesetzlich versicherter Fälle in klinischen Notfallambulanzen entsteht. Dies ist die entscheidende Erkenntnis aus dem von MCK und COINS in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) erstellten Gutachten zur ambulanten Notfallversorgung an Krankenhäusern. […]

Ambulanzdurchblick 2016 – Start der nächsten Kalkulationsrunde

Sind die Ambulanzen in Ihrem Krankenhaus genauso defizitär wie die Notfallambulanzen? Spätestens seit dem DKG-Gutachten zur ambulanten Notfallversorgung im Krankenhaus ist bekannt: Notfallambulanzen in Krankenhäusern verursachen enorme Defizite von 88 Euro pro Fall! Umso erstaunlicher ist es, dass die Kosten-, Leistungs- und Erlösdaten dieses Bereichs in den meisten Krankenhäusern bisher intransparent waren. Auf Basis von […]